Nutzung von Solarenergie in Berlin-Brandenburg - Perfekte Symbiose von Ökologie & Ökonomie?

    Studienprojekt des 2. Fachsemesters unter Leitung von Dr. Jochen Richters

    Projektbeschreibung

    Die Studierenden wurden anhand des Beispiels der Region Berlin-Brandenburg mit den technologischen, klimatologischen, ökologischen, ökonomischen, gesellschaftlichen und politischen Aspekten der Nutzung von Solarenergie vertraut gemacht. Diese Kenntnisse bilden die Voraussetzung für eine adäquate raumplanerische Bewertung bestehender bzw. geplanter privater bzw. gewerblicher Anlagen.


    Inhalte
    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

    • Übersicht über Technologien zur Nutzung vom Solarenergie

    • Naturwissenschaftliche Grundlagen

    • Ökologische Auswirkungen und Konflikte

    • Akteure: Technologieanbieter, Energieproduzenten, Netzbetreiber, Verbraucher

    • Private und gewerbliche Nutzung; Finanzierungsmodelle; Kosten-Nutzen-Relationen

    • Gesellschaftliche Vor- und Nachteile; Interessenkonflikte

    • Politische Dimension, staatliche Förderprogramme

    • Raumplanerische Analyse und Bewertung

    • Perspektiven für Berlin-Brandenburg


    zurück zur Übersicht

Fachgebietsleiter:

Prof. Dr. Dieter Scherer

Postanschrift:

Fachgebiet Klimatologie
Institut für Ökologie
TU Berlin
Rothenburgstraße 12
D-12165 Berlin

Lageplan und Anfahrt

Sekretariat:

Elke Thiessenhusen

Raum: AB1-110
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
9 - 14 Uhr
Tel: +49-(0)30-314-73195
Fax: +49-(0)30-314-71355