Fachbereich Klimatologie im Studienverlaufsplan Master Urban Ecosystem Sciences (Stadtökologie)

Link zu den vollständigen Prüfungsordnungen finden Sie hier:
Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO)
Studien- und Prüfungsordnung 2017
Studien- und Prüfungsordnung 2006 mit Änderungssatzung und Zulassungsvoraussetzungen 2015
- Achtung Modullisten werden semesterweise aktualisiert! -

Eine Übersicht über alle Module des Studiengangs finden Sie im Modulhandbuch. Hier wählen Sie ihre Studienordnung und das jeweilige Semester aus. Die Liste kann auch als PDF heruntergeladen werden.

Studienordnung 2017:
Bitte klicken Sie auf die rot-umrandeten Elemente im Studienverlaufsplan für weitere Informationen! Zur Listenübersicht 2017
Introduction to Urban Ecosystem Sciences Wahlpflichtbereich Environmental Resources in Urban Regions (12 LP) Masterarbeit Wahlbereich Kolloquium Studienverlaufsplan von Ma UES 2017
Studienverlaufsplan von Ma UES 2017

Aktuelles Kursangebot für das laufende Semester finden Sie hier.


Studienordnung 2006:
Bitte klicken Sie auf die rot-umrandeten Elemente im Studienverlaufsplan für weitere Informationen! Zur Listenübersicht 2006
Einführung in Stadtökologie - Introduction to Urban Ecosystem Sciences Umweltressourcen in urbanen Regionen - Environmental Resources in Urban Regions (15 LP) Studienbereich Natur- und planungswissenschaftliche Grundlagenerweiterung Studienbereich Spezielle Methoden der Umweltwissenschaften Studienbereich Umweltmedien im Stadtkontext Masterarbeit Freie Wahl Studienverlaufsplan von Ma UES 2006
Studienverlaufsplan von Ma UES 2006

Aktuelles Kursangebot für das laufende Semester finden Sie hier.



Folgende Informationen gelten für die Studienordnung 2017


Pflichtbereich

Introduction to Urban Ecosystem Sciences
Dieses Modul besteht aus vier Teilen:
Research Strategies and Methods in Environmental Sciences
- History and Perspectives of Urban Regions
- Environmental Resources in Urban Regions I
- Environmental Resources in Urban Regions II
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website.

Environmental Resources in Urban Regions (12 LP)
Dieses Modul ist ein Projektmodul. Die Zuteilung auf die Projekte erfolgt jedes Semester neu über die Projektbörse.
Eine Übersicht über bereits durchgeführte Studienprojekte am Fachgebiet finden Sie hier .
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website.


Masterarbeit

Themenvorschläge und Hinweise für Abschlussarbeiten am Fachgebiet finden Sie hier.


Masterkolloquium

Eine Übersicht über die Veranstaltung finden Sie hier und aktuelle Termine hier. Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website .


Wahlpflichtbereich Grundlagenerweiterung

Meteorologie und Klimatologie für Umweltwissenschaften:
Klimatologie für Umweltwissenschaften
Meteorologie für Umweltwissenschaften
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website


Wahlpflichtbereich Vertiefung Stadtökologie

Die urbane Atmosphäre (I und II)
Veranstaltungsbeschreibung
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website

Meteorologisches Geländepraktikum
Veranstaltungsbeschreibung
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website

Rechnergestützte Methoden der Umweltforschung
Dieses Modul besteht aus zwei Teilen:
Auswerteverfahren in der Erdbeobachtung
Wissenschaftliches Programmieren
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website


Wahlbereich

Alle vorherig genannten Module und andere (Link zum aktuellen Lehrangebot) können auch im Rahmen der freien Wahl belegt werden, unter der Voraussetzung, dass sie nicht schon belegt wurden und genügend Plätze zur Verfügung stehen.

nach oben zum Studienverlaufplan 2017


Folgende Informationen gelten für die Studienordnung 2006


Pflichtbereich

Einführung in Stadtökologie - Introduction to Urban Ecosystem Sciences
Dieses Modul besteht aus vier Teilen:
Research Strategies and Methods in Environmental Sciences
- History and Perspectives of Urban Regions
- Dealing with Environmental Resources in Urban Regions
- Environmental Resources in Urban Regions
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website.

Umweltressourcen in urbanen Regionen - Environmental Resources in Urban Regions
Dieses Modul ist ein Projektmodul. Die Zuteilung auf die Projekte erfolgt jedes Semester neu über die Projektbörse.
Eine Übersicht über bereits durchgeführte Studienprojekte am Fachgebiet finden Sie hier .
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website.


Studienbereich Natur- und planungswissenschaftliche Grundlagenerweiterung

Meteorologie und Klimatologie für Umweltwissenschaften:
Klimatologie für Umweltwissenschaften
Meteorologie für Umweltwissenschaften
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website


Studienbereich Spezielle Methoden der Umweltwissenschaften

Rechnergestützte Methoden der Umweltforschung
Dieses Modul besteht aus zwei Teilen:
Auswerteverfahren in der Erdbeobachtung
Wissenschaftliches Programmieren
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website

Meteorologisches Geländepraktikum
Veranstaltungsbeschreibung
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website


Studienbereich Umweltmedien im Stadtkontext

Die urbane Atmosphäre (I und II)
Veranstaltungsbeschreibung
Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie auf der Moses-Website


Freie Wahl

Alle vorherig genannten Module und andere (Link zum aktuellen Lehrangebot) können auch im Rahmen der freien Wahl belegt werden, unter der Voraussetzung, dass sie nicht schon belegt wurden und genügend Plätze zur Verfügung stehen.


Masterarbeit

Themenvorschläge und Hinweise für Abschlussarbeiten am Fachgebiet finden Sie hier. Weitere Informationen auf der Moses-Website

nach oben zum Studienverlaufplan 2006

nach oben

Fachgebietsleiter:

Prof. Dr. Dieter Scherer

Postanschrift:

Fachgebiet Klimatologie
Institut für Ökologie
TU Berlin
Rothenburgstraße 12
D-12165 Berlin

Lageplan und Anfahrt

Sekretariat:

Elke Thiessenhusen

Raum: AB1-110
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
9 - 14 Uhr
Tel: +49-(0)30-314-73195
Fax: +49-(0)30-314-71355