Kopfweiden und Waldmoore – Kulturlandschaft und Klimaschutz am Beispiel des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
rahmenprogramm_biosphaerenreservat_flusslandschaft_elbe [2015/09/15 09:42]
jettesander [Einleitung]
rahmenprogramm_biosphaerenreservat_flusslandschaft_elbe [2018/02/09 10:28] (aktuell)
Zeile 73: Zeile 73:
 ==== 2.3 Forschung und Monitoring ==== ==== 2.3 Forschung und Monitoring ====
  
-Eine Vielzahl von Bildungs- und Forschungseinrichtungen des Bundes und der Länder sind von der Erhebung von Grundlagendaten für das FFH-Management bis hin zu Dauerbeobachtungsprogrammen auf verschiedensten Aufgabenfeldern tätig. Es geht darum, die „häufig komplexen ökologischen und sozioökonomischen Wirkungszusammenhänge“ (PROJEKTGRUPPE RAHMENKONZEPT DER BIOSPHÄRENRESERVATSVERWALTUNGEN 2006: S.23) zu beobachten und zu untersuchen. Dies soll Aufschluss darüber gebenwie Entwicklung,​ Erprobung und Umsetzung neuer Wege und Projekte, beispielsweise zu schonenden Wirtschaftsweisen,​ angegangen werden sollte.+Eine Vielzahl von Bildungs- und Forschungseinrichtungen des Bundes und der Länder sind von der Erhebung von Grundlagendaten für das FFH-Managementbis hin zu Dauerbeobachtungsprogrammen auf verschiedensten Aufgabenfeldern tätig. Es geht darum, die „häufig komplexen ökologischen und sozioökonomischen Wirkungszusammenhänge“ (PROJEKTGRUPPE RAHMENKONZEPT DER BIOSPHÄRENRESERVATSVERWALTUNGEN 2006: S.23) zu beobachten und zu untersuchen. Dies soll Aufschluss darüber geben wie die Entwicklung,​ Erprobung und Umsetzung neuer Wege und Projekte, beispielsweise zu schonenden Wirtschaftsweisen,​ angegangen werden sollte.
  
  

QR-Code
QR-Code rahmenprogramm_biosphaerenreservat_flusslandschaft_elbe (erstellt für aktuelle Seite)