Kopfweiden und Waldmoore – Kulturlandschaft und Klimaschutz am Beispiel des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
historische_bedeutung_nutzungsmoeglichkeiten [2015/09/22 16:57]
jettesander [3. Die Kopfweide als Kunstobjekt]
historische_bedeutung_nutzungsmoeglichkeiten [2018/02/09 10:28] (aktuell)
Zeile 61: Zeile 61:
  
 Durch ihre Biegsamkeit sind Weidenruten in vielen Bereichen einsetzbar. Zu berücksichtigen ist lediglich die unterschiedliche Dicke der Ruten. Sie können zum Befestigen von Uferböschungen genutzt werden und frisch eingepflanzt,​ treiben sie wieder aus, was eine bessere Festigkeit bewirkt und einen optischen Anreiz schafft. Auch für den Küstenschutz eignen sich Weidenruten hervorragend. Diese Nutzung der Weidenruten wird auch heute noch vereinzelt angewendet. Historische Verwendungen,​ die ebenfalls heute noch zu finden sind, sind z.B. die Verwendung der Ruten als Flechtmaterial für Körbe und Fachwerkfüllungen,​ Binderuten zum Festbinden von Wein oder Tabak, Verwendung als Zäune, im Wasserbau (Dämme, Wassergebäude usw.), als Kohle (Zeichenkohle und Schießpulver) und noch viele andere Möglichkeiten (Braun & Konold 1998: 65ff). Durch ihre Biegsamkeit sind Weidenruten in vielen Bereichen einsetzbar. Zu berücksichtigen ist lediglich die unterschiedliche Dicke der Ruten. Sie können zum Befestigen von Uferböschungen genutzt werden und frisch eingepflanzt,​ treiben sie wieder aus, was eine bessere Festigkeit bewirkt und einen optischen Anreiz schafft. Auch für den Küstenschutz eignen sich Weidenruten hervorragend. Diese Nutzung der Weidenruten wird auch heute noch vereinzelt angewendet. Historische Verwendungen,​ die ebenfalls heute noch zu finden sind, sind z.B. die Verwendung der Ruten als Flechtmaterial für Körbe und Fachwerkfüllungen,​ Binderuten zum Festbinden von Wein oder Tabak, Verwendung als Zäune, im Wasserbau (Dämme, Wassergebäude usw.), als Kohle (Zeichenkohle und Schießpulver) und noch viele andere Möglichkeiten (Braun & Konold 1998: 65ff).
-Gegenwärtig ist  die Nachfrage nach schnell wachsenden Bäumen wie der Weide  hoch, da Holz als erneuerbaren Energine ​wieder eine große Rolle spielt. Zum Beispiel findet die Weide bei der Pelletsverarbeitung wieder neue Beliebtheit (Diermann 2010). Eine andere neuere Verwendung ist die Bodensanierung. Weiden können Böden Schwermetalle,​ wie Cadmium, ​ entziehen und in den Blättern speichern. Im Vergleich zur konventionellen Methode in der Bodensanierung,​ dem Abtragen des Bodens, ist dies ökologischer und kostengünstiger (Weitlaner 2002).+Gegenwärtig ist  die Nachfrage nach schnell wachsenden Bäumen wie der Weide  hoch, da Holz als erneuerbare Energie ​wieder eine große Rolle spielt. Zum Beispiel findet die Weide bei der Pelletsverarbeitung wieder neue Beliebtheit (Diermann 2010). Eine andere neuere Verwendung ist die Bodensanierung. Weiden können Böden Schwermetalle,​ wie Cadmium, ​ entziehen und in den Blättern speichern. Im Vergleich zur konventionellen Methode in der Bodensanierung,​ dem Abtragen des Bodens, ist dies ökologischer und kostengünstiger (Weitlaner 2002).
  
  

QR-Code
QR-Code historische_bedeutung_nutzungsmoeglichkeiten (erstellt für aktuelle Seite)